90% unserer Kunden kommen mit einer Frage in unser Geschäft: Was sind die Unterschiede zwischen all diesen massagesessel?

Auf den ersten Blick scheinen sie alle gleich zu sein: identisch in Größe und Aussehen. Dies gilt aber nur für diejenigen, die sie zum ersten Mal sehen. Die Hauptsache ist, dass sie nicht sichtbar ist. Wir sagen Ihnen, was drin ist.

Welcher Massagesessel für Ihr Zuhause: Typen von Sesseln
Lassen Sie uns damit beginnen, Ihnen zu sagen, welche Arten von Massagesesseln es gibt.

Büro-Massagesessel. Im Wesentlichen handelt es sich um die üblichen Stühle mit „Füllung“ mehrerer Massagerollen, die mit dem Rücken und dem unteren Rücken arbeiten. Manchmal wird ein spezieller Umhang für die Nackenmassage hinzugefügt. Zusätzliche Optionen sind Infrarotheizung und Vibrationsmassage. Polsterung – Ökoleder, selten Naturleder. Der Preis für solche Stühle reicht von 30 bis 60 Tausend Rubel. Diese Option ist für diejenigen geeignet, die zu Hause arbeiten. Machen Sie eine Pause, lösen Sie Muskelverspannungen, tanken Sie neue Energie.

Schaukelstühle. Im Gegensatz zu den Bürostühlen wirken sie nicht nur auf den Rücken und den unteren Rücken, sondern auch auf den Nacken. Art der Massage – Rolle, vibrierend. Polstermaterial – Ökoleder und Textil. Alle Stühle haben eine Heizfunktion. Die Kosten für diese Stühle – von 36000 bis 55000 Rubel. Wer gerne einen Abend damit verbringt, einen Film zu schauen oder ein Buch zu lesen, ist hier genau richtig.

Massagesessel für zu Hause. Das Arsenal dieser „Masseure“ umfasst mehrere vollständige Massageprogramme, verschiedene Arten von Massageaktionen sowie individuelle Optionen und Funktionen. Es handelt sich um strukturell komplexe Mechanismen. Sie lassen Sie nicht nur entspannen und entspannen, und genießen Sie eine vollständige Massage-Sitzung. Es sind die Massagesessel für zu Hause, die wir uns näher ansehen werden.

📦 Worauf Sie bei der Auswahl eines Massagesessels achten sollten
Technische Merkmale
Abmessungen. Massagesessel sind ein dimensionales Produkt. Der Hersteller gibt die Größe des Stuhls in normaler (aufrechter) Position und in maximal zurückgelehnter Rückenlehne (Null-G-Position) an. Achten Sie daher bei der Platzeinteilung für Ihren Massagesessel auf die ausgeklappte Staulänge.

Teurere Sessel sind mit der Sliding-Funktion ausgestattet – der Sessel wird an die Wand geschoben und gleitet bei der Behandlung nach außen, was den Platzbedarf reduziert.

Länge des Schlittens. Auf diesem Schlitten laufen die Massagerollen. Je länger der Schlitten, desto mehr Zonen werden behandelt.

Parameter des Benutzers
Das Handbuch gibt das maximale Gewicht des Benutzers an. Ignorieren Sie diesen Parameter nicht, damit der Stuhl ordnungsgemäß und lange Zeit funktioniert. Wenn Sie groß sind, achten Sie bitte auf die untere Verlängerung (12 bis 18 cm).

Massage-Behandlungen
Alle Massagesessel bieten 2 Arten der Massage – Rollenmassage und Luftdruckmassage. Einige Modelle haben auch eine Vibromassage. Aber der Teufel steckt im Detail, wie man so schön sagt. Lehrstühle unterscheiden sich in der Anzahl der Programme, der Art der Wirkung, den Einflusszonen und zusätzlichen Optionen.

Die Typen der Massagesessel
Rollenmassage
Wird mit Hilfe von Rollen durchgeführt, die sich entlang der Wirbelsäulenlinie vom Hals bis zum Gesäß befinden. Die Rollen laufen auf einem speziellen S- oder SL-förmigen Schlitten. Je länger der Schlitten, desto umfangreicher ist die Rückenmassage. Die Länge des Schiebers variiert von 90 bis 136 cm. Die teureren Sessel bieten eine Rollenmassage für die Waden und Füße.

Beachten Sie die relativ neuen Sessel mit 3D-Massage – die Rollen bewegen sich nicht nur nach rechts und links, sondern auch hin und her. In Kombination mit der Möglichkeit, den Körper vor der Behandlung am Ausgang zu scannen, erhalten Sie genau die richtige Massage für Sie mit automatischer Regelung der Leistung der Rollen.

Wenn Sie etwas noch Cooleres als eine dreidimensionale Massage wollen, halten Sie Ausschau nach 4D-Massagesesseln. Ihre tolle Eigenschaft – die Massagerollen bewegen sich nicht nur, sondern können in verschiedenen Winkeln gedreht werden, um Ihre Muskeln besser zu massieren.

Luft-Kompressions-Massage.
Dies geschieht mit Hilfe von Luftkissen, die gleichmäßig an verschiedenen Stellen des Stuhls eingebettet sind (Halswirbelbereich, Armrücken, Gesäß, Waden, Füße, Hände). Je höher die Klasse des Stuhls, desto mehr Luftkissen sind vorhanden.

Vibrationsmassage
Die einfachste und häufigste Art der Massage. Einige Marken führen sie ein, um die Programme zu diversifizieren. Dies ist ein optionales Extra, nicht das Hauptmerkmal.